Magical-Hortensien pflegen, wie macht man das?

Ein bisschen Liebe, Wasser und Pflege, das mag und braucht Ihre Hortensie, um 150 Tage lang blühen zu können. Möchten Sie weitere Details wissen? Unsere Züchter geben ein paar Pflegetipps.

Zimmerhortensie

Wie sieht im Haus der ideale Standort für eine Hortensie aus?

Eine Magical-Zimmerhortensie steht am liebsten an einer nicht zu dunklen Stelle im Haus. An einer hellen Stelle, beispielsweise auf der Fensterbank, kommt die Verfärbung am besten zur Geltung. Achten Sie aber darauf, dass die Pflanze nicht in grellem Sonnenlicht steht, denn dadurch trocknet sie schnell aus und verbrennen die Blüten und Blätter.

Zimmerhortensie

Wie viel Wasser muss ich meiner Hortensie geben?

Die Magical-Hortensie mag feuchte Erde. Achten Sie aber darauf, dass die Blüten beim Gießen trocken bleiben. Mit einem regelmäßigen Tauchbad (einmal wöchentlich) verwöhnen Sie sie zusätzlich. Geben Sie nicht zu viel Wasser, denn wenn im Übertopf oder in der Schale Wasser stehen bleibt, können die Wurzeln absterben. Die Blüten und Blätter beginnen dann schlaff herunterzuhängen, genau wie bei zu trockener Erde.

Zimmerhortensie

Welche Raumtemperatur ist ideal für eine Hortensie?

Die ideale Temperatur für die Zimmerhortensie liegt zwischen 16 und 23 Grad Celsius.

Zimmerhortensie

Braucht eine Zimmerhortensie extra Pflanzennahrung und Pflege?

Geben Sie alle zwei Wochen ein wenig Pflanzennahrung. Die Magical-Hortensie präsentiert sich dann 150 Tage in ihrer besten Form. Schauen Sie für das richtige Verhältnis Wasser / Pflanzennahrung und sonstige Hortensienpflegehinweise auf der Verpackung der Pflanzennahrung nach.

Gartenhortensie

Wie pflege ich meine Gartenhortensie bei Frost?

Decken Sie Gartenhortensien bei strengem Nachtfrost mit Vliestuch ab. Dadurch, dass die Luft zwischen den Zweigen stillsteht, bleibt die Temperatur etwas konstanter. Dies ist vor allem eine ideale Lösung für Pflanzen, die in der Erde stehen. Gartenhortensien in einem Topf kann man in einem Schuppen oder ein Gewächshaus im Garten stellen.

Read more in this blog post

Gartenhortensie

Wie und wann sollte ich meine Magical-Gartenhortensie stutzen?

Die Magical-Hortensie braucht eigentlich nicht gestutzt zu werden. Es genügt, die ausgeblühte Blüte direkt unter der Kugel abzuschneiden. Der Frühlingsanfang ist der perfekte Moment hierfür. Die alten Blüten haben nämlich bis dahin als Schutz für die neuen Knospen gedient. Wenn Sie die Blüten im Winter abschneiden, dann besteht das Risiko, dass die Spitze des Stängels erfriert, einschließlich der neuen Knospen. Warten Sie also lieber bis zum Frühling.

Read more in this blog post

Gartenhortensie

Wie sorge ich dafür, dass meine Gartenhortensie blau bleibt?

Bestreuen oder beträufeln Sie die Erde in der ersten Septemberhälfte mit Aluminiumsulfat oder Kalialaun. Dieses Mittel ist bei den meisten Gartenzentren erhältlich. Achten Sie darauf, dass Sie das Sulfat nicht über das Blatt oder die Blüte gießen. Bleiben die blauen Hortensien im Garten nicht blau, auch nicht nach dem Geben von Kalialaun oder Aluminiumsulfat? Dann verwenden Sie leicht sauren (eventuell sandigen) Torf mit einem pH von 4 bis 4,5. Und am besten Regenwasser: Leitungswasser enthält viel Kalk, der die Blüte rosa färbt.

Gartenhortensie

Wie viel Wasser muss ich meiner Magical-Hortensie geben?

Die Magical-Gartenhortensie will gerne regelmäßig Wasser. In einem Topf, aber auch in der Erde und in warmen Perioden. Geben Sie der Gartenhortensie lieber einige Tage pro Woche viel Wasser, als jeden Tag ein bisschen. Halten Sie die Blüten dabei trocken und sorgen Sie dafür, dass der Boden sehr wasserdurchlässig ist.

Gartenhortensie

Benötigt eine Magical-Gartenhortensie noch zusätzliche Pflege?

Außer viel Wasser braucht eine Gartenhortensie auch zusätzliches Düngemittel. Sie können hierfür etwa drei bis vier Mal während der Blütezeit organische Universaldünger verwenden. Mit dieser Pflege wächst die Hortensie zu einer gesunden, gleichmäßig wachsenden und blühenden Pflanze heran.

Gartenhortensie

Wann muss ich meine Gartenhortensie umtopfen?

Gartenhortensien sollte man am besten im Frühling umtopfen. Beispielsweise wenn der Topf im Verhältnis zur Pflanze viel zu klein ist: dann ist der Topf voller Wurzeln und die Erde nimmt kaum noch Feuchtigkeit auf. Dann ist es höchste Zeit, der Hortensie einen größeren Topf zu geben.

Gartenhortensie

Wann ist der beste Moment, um eine Magical-Hortensie einzupflanzen?

Die meisten Gartenpflanzen sollte man am besten im Frühjahr einpflanzen. Die Pflanzen sind dann am stärksten und wachsen daher kräftig. Gartenhortensien aus dem Topf kann man jedoch das ganze Jahr über einpflanzen. An einem schattigen und mäßig warmen Ort gedeiht die Magical-Gartenhortensie am besten. Sie sollten eine Gartenhortensie nicht zu nah bei Bäumen einpflanzen. Baumwurzeln sind dominant und dies geht zu Lasten der für die Hortensie verfügbaren Nahrung.