Wie sorge ich dafür, dass meine blaue Gartenhortensie blau bleibt?

Um die schöne blaue Farbe jedes Jahr zu behalten, beträufeln Sie die Erde in der ersten Hälfte des Monats September mit Aluminiumsulfat oder Kalialaun. Dieses Mittel ist bei den meisten Gartenzentren erhältlich. Achten Sie aber darauf, dass Sie das Sulfat nicht über das Blatt oder die Blüte gießen. Bleiben die blauen Hortensien im Garten nicht blau, auch nicht nach dem Geben von Kalialaun oder Aluminiumsulfat? Dann verwenden Sie leicht sauren (eventuell sandigen) Torf mit einem pH von 4 bis 4,5. Gießen Sie zudem am besten mit Regenwasser: Leitungswasser enthält viel Kalk, wodurch die Blüten sich eher rosa färben.