Pflege

Wie sieht bei Ihnen zu Hause der ideale Standort für eine Magical Hydrangea aus?

Eine Magical-Zimmerhortensie steht am liebsten an einer nicht zu dunklen Stelle im Haus. An einer hellen Stelle, beispielsweise auf der Fensterbank, kommt die Verfärbung am besten zur Geltung. Achten Sie aber darauf, dass die Pflanze nicht in grellem Sonnenlicht steht, denn dadurch trocknet sie schnell aus und verbrennen die Blüten und Blätter.

Eine Zimmerhortensie steht gerne an einer hellen Stelle, aber nicht in der vollen Sonne. Letzteres verträgt die Pflanze nämlich nicht so gut. Auf einem Fensterbrett nach Osten steht sie gut. Auf der sonnigen Seite des Hauses kann man die Hydrangea im Sommer ein Stückchen vom Fenster wegstellen. Dann bleibt die Magical in Spitzenform, sodass sie 150 Tage lang blühen und den Farbwechsel vollziehen kann. Etwas Wissenswertes: je heller die Stelle, an der die Zimmerhortensie steht, desto deutlicher ist der Farbwechsel der Blütenblätter zu einem Grün und letztlich einem roten Farbton. Im Winter sollte man die Zimmerhortensie am besten nicht in die Nähe einer Heizquelle stellen. Davon trocknet nämlich die Erde sehr schnell aus. Wie alle Zimmerpflanzen mag die Hortensie es zudem nicht, im Zug zu stehen.